HomeAktuelles › Praxis im Portrait - Meine, deine, unsere Stadt

Aktuelles

Praxis im Portrait - Meine, deine, unsere Stadt

Haus Neuland_3

MEIne, deine, unsere Stadt - eine topografie des heimatbegriffs von jugendlichen mit und ohne fluchterfahrung (bielefeld)

Haus Neuland e.V._1

 

PROJEKTLAUFZEIT

März 2017 - September 2019

PROJEKTTRÄGER

Haus Neuland e.V.

PROJEKTORT

Bielefeld

Bei uns geht es um... 

... die Frage, was Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung eigentlich unter Heimat verstehen. Gemeinsam erarbeiten sie ihre Vorstellung von Heimat und bestimmen identitätsstiftende Orte in Bielefeld. In einem multimedialen Stadtplan machen sie diese Orte sichtbar und stellen sie mittels digitaler Formate vor. So entsteht eine Topografie des gesellschaftlichen Zusammenlebens, die den neuen Heimatbegriff der Jugendlichen auf einer Karte veranschaulicht.

Konkret machen wir folgendes:

Insgesamt nehmen vier Gruppen im Zeitraum von September 2017 bis Juni 2019 am Projekt teil. Zum Auftakt einer neuen Gruppe setzen wir uns intensiv mit dem Begriff Heimat auseinander und arbeiten zusammen mit den beteiligten Jugendlichen ihr Heimat-Verständnis heraus. Hierbei spielen auch die Diskussion und Beschäftigung mit Identität und gesellschaftlichem Zusammenleben in einer multikulturellen Gesellschaft eine Rolle. Von Beginn an werden die Jugendlichen an der weiteren Ausgestaltung des Projekts beteiligt: Mit welchen inhaltlichen Fragen sie sich besonders beschäftigen möchten, welche digitalen Formate zur Anwendung kommen sollen, an welchen Punkten die Vermittlung von Medienkompetenz gefragt ist, entscheiden die Jugendlichen selbst. Die Jugendlichen bestimmen auch die Schwerpunkte und Orte selbst, die sie im Rahmen des digitalen Stadtplans näher beschreiben wollen. Auf diese Orte in Bielefeld legen sich die Jugendlichen am Ende der ersten drei Seminartage fest. Im Anschluss suchen sie diese Orte auf, sammeln Material und schließen die Produktion ihrer digitalen Produkte in einem dreitägigen Abschlussseminar im Medienzentrum von Haus Neuland ab. Mit Einstellen der Ergebnisse auf dem digitalen Stadtplan machen sie ihr Heimat-Verständnis sichtbar.

Aktuell sind bereits die Heimatorte von drei Projektgruppen im Stadtplan verzeichnet. Den Stadtplan findet ihr hier: https://izi.travel/de/67d9-heimatorte/de

Unser Projekt wird jugendgerecht, weil...

... es Jugendlichen ermöglicht, sich an aktuellen gesellschaftspolitischen Debatten um Heimat und Identität zu beteiligen, ihre Stimmen hörbar und ihre Positionen sichtbar macht. Anknüpfend an ihrer Lebenswelt stellen Jugendliche ihr Verständnis von Heimat vor und machen es für andere Mitglieder unserer Gesellschaft anschaulich.

Wir arbeiten zusammen mit...

... weiterführenden Schulen in Bielefeld, darunter bisher Friedrich Wilhelm Murnau-Gesamtschule, Theodor Heuss Realschule, Oberstufenkolleg Bielefeld, Berufskolleg Senne und mit zivilgesellschaftlichen und kommunalen Akteuren.

Unterstützt werden wir von...

Die finanzielle Unterstützung für das Projekt kommt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Innovationsfonds im Kinder- und Jugendplan des Bundes.

Uns erreicht man…

Haus Neuland e.V.
Projektleiterin: Nadja Bilstein
Senner Hellweg 493
33689 Bielefeld
Telefon: 05205-912624

heimat.haus-neuland.de
n.bilstein@haus-neuland.de

Creative Commons Lizenzvertrag

Kommentare

Kommentar verfassen

    Noch kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden.