HomeAktuelles › Aktuelles

Aktuelles

Politik für, mit und von Jugend - Konferenz zur bundespolitischen Jugendstrategie

(c) Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe, Foto: Andi Weiland

Gemeinsam mit dem Bundesjugendministerium lud die Koordinierungsstelle „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ alle Akteure der Jugendstrategie und die interessierte Fachwelt herzlich ein zur Veranstaltung "Politik für, mit und von Jugend - Konferenz zur bundespolitischen Jugendstrategie" am 24. und 25. September 2018 in Berlin. Nach drei Jahren intensiver Arbeit in Einzelinitiativen, Projekten und jugendpolitischen Foren konnten die Gestaltungspartner der Jugendstrategie „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ die Erkenntnisse weiterentwickeln und Perspektiven der Jugendpolitik in den Blick nehmen. Am 23. September 2018 fand zudem eine Jugendkonferenz statt. Wir freuen uns über die gelungene Veranstaltung und haben eine Bildergalerie veröffentlicht.

weiterlesen 

Bilanz und Perspektiven - Neues aus der Jugendstrategie

(c) Koordinierungsstelle &quotHandeln für eine jugendgerechte Gesellschaft", Fotografin: Janine Ponzer

Während die Vorhaben der Jugendstrategie „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ abgeschlossen und ausgewertet werden, zeichnet sich die Entwicklung zur im Koalitionsvertrag verankerten Jugendstrategie der Bundesregierung immer deutlicher ab. Im kommenden Onlinemagazin werden wir ausführlich zu diesem neuen Vorhaben berichten. Hier werfen wir zunächst einen Blick auf die aktuellen Aktivitäten und Ereignisse im Rahmen der Jugendstrategie.

weiterlesen 

Diskurswerkstatt und Qualifizierungsangebot - Neues von der Werkstatt MitWirkung

Werkstatt Mitwirkung Logo

Gleich zwei Veranstaltungen bietet die Werkstatt MitWirkung des Deutschen Bundesjugendrings im Herbst an: In der DiskursWerkstatt "Jugendbeteiligung" (27./28. September 2018, Berlin) erörtern haupt- und ehrenamtliche Praktikerinnen und Praktiker der Jugendbeteiligung sowie Verantwortliche aus Politik und Verwaltung über Gelingensbedingungen für Jugendbeteiligung. Das Training "Dialogkultur stärken - Jugendbeteiligung voranbringen" (17./18. Oktober 2018, Würzburg) richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie Fachkräfte der Jugendarbeit und Jugendhilfe, die Dialogprozesse zwischen Jugend und Politik gestalten und begleiten. Die Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist kostenlos, Fahrtkosten werden erstattet.

weiterlesen 

Eindrücke des 5. Peer-Learning-Seminars in Leipzig

(c) Koordinierungsstelle &quotHandeln für eine jugendgerechte Gesellschaft", Foto: Walther LeKon

Vom 22.-24. April 2018 fand im Neuen Rathaus Leipzig das fünfte und letzte Peer-Learning-Seminar der 16 Referenzkommunen mit angeschlossenem Jugendworkshop statt. Jetzt gibt es einen kurzen Rückblick und visuelle Eindrücke der Veranstaltung.

weiterlesen 

Einladung zum "Tag der offenen Tür" im Bundesjugendministerium

Jugendmeile 2018

Am letzten Augustwochenende (25./26. August 2018) lädt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wieder zum Tag der offenen Tür – und ihr könnt dabei sein! An beiden Tagen gibt es zwischen 10 und 18 Uhr viele Aktionen und ein Bühnenprogramm und auch die Jugendstrategie wird auf der Jugendmeile vertreten sein.

weiterlesen 

Praxis im Portrait - Meine, deine, unsere Stadt

Haus Neuland_3

Was ist Heimat? Lässt sich Heimat auch an fremden Orten finden und im Zusammenleben gemeinsam gestalten? Im Projekt "Meine, deine, unsere Stadt" (Träger: Haus Neuland) geht es um den Heimatbegriff Jugendlicher und ihre Erwartungen an gesellschaftliches Zusammenleben und richtet sich an Jugendliche mit uns ohne Fluchterfahrung. Mithilfe der Förderung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit Mitteln aus dem Innovationsfonds im Kinder- und Jugendplan des Bundes diskutieren Jugendliche in Bielefeld ihren Heimatbegriff und präsentieren ihn kreativ und digital als Multimedia-Stadtplan .

weiterlesen 

Creative Commons Lizenzvertrag