HomeAktuelles › Aktuelles

Aktuelles

Die Werkstatt MitWirkung fördert regionale Aktivitäten im Kontext Jugendbeteiligung bis 4.500 Euro

Werkstatt Mitwirkung Logo

Im Rahmen der Werkstatt MitWirkung will der Deutsche Bundesjugendring (DBJR) das Verständnis von Beteiligung schärfen, die Praxis stärken, die Mitbestimmung junger Menschen an politischen Prozessen wirkungsvoll gestalten und Jugendbeteiligung weiterentwickeln.

Begleitend werden daher 2017 und 2018 regionale Aktivitäten Dritter mit jeweils insgesamt 13.000 Euro gefördert, pro Aktivität mit maximal 4.500 Euro. Die Aktivitäten sollen politische Jugendbeteiligung ermöglichen oder anderweitig das Themenfeld „Politische Mitbestimmung junger Menschen“ bearbeiten. Die Erkenntnisse und Erfahrungen aus den Aktivitäten sollen in die Arbeit des DBJR im Rahmen der Werkstatt MitWirkung einfließen.

weiterlesen 

U18-Synopse: Ansichten der Parteien auf 18 jugendrelevante Fragen

(c) u18.org

Wahlprogramme, Parteiinhalte, komplizierte Diskussionen... Um den U18-Wähler_innen einen übersichtlichen und unkomplizierten inhaltlichen Einstieg zu ermöglichen, haben die Organisatorinnen und Organisatoren der U18-Wahl auf Bundesebene verschiedenen Parteien 18 Fragen gestellt und um Beantwortung und Stellungnahme gebeten. Ihre Antworten gibt es ab sofort in der Synopse "Ansichten" bei auf www.u18.org zum Download. 

weiterlesen 

Rückblick: Die Jugendstrategie auf dem 16. Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT)

(c) Koordinierungsstelle &quotHandeln für eine jugendgerechte Gesellschaft", Fotografin: Isabel Kiesewetter

Der 16. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf bot an drei Veranstaltungstagen ein vielseitiges Angebot an Informationsmöglichkeiten und Fachveranstaltungen zur Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland. Unter dem Motto „22 Mio. junge Chancen – gemeinsam Gesellschaft gerecht gestalten“ wurde das Handeln für die Zukunftsperspektiven von jungen Menschen in den Fokus gerückt. An den Fachdiskussionen und der Messe beteiligten sich mehr als 400 Institutionen, Organisationen, Verbände, Vereine und Einrichtungen. Die Koordinierungsstelle präsentierte gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und weiteren Gestaltungspartnern die Jugendstrategie „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ und ihre Einzelvorhaben an einem Messestand.

weiterlesen 

Die U18-Wahl zur Bundestagswahl 2017

Logo U18-Wahlen

Die U18-Wahl ermöglicht politische Bildung im bottom-up Ansatz. Für die Wahlen setzen sich Jugendliche mit politischen Prozessen, Themen & Meinungsbildung auseinander. Unser Praxisportrait erklärt die Hintergründe des Projekts und erläutert, wie man ein eigenes Wahllokal anmelden kann.

weiterlesen 

Impressionen der Jugendstrategie auf dem 16. DJHT

Logo DJHT

Mit vier Fachveranstaltungen, einem Messestand mit abwechslungsreichem Standprogramm, einer Ausstellung und einem jugendpolitischen Empfang war die Jugendstrategie „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ auf dem 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag unübersehbar vertreten. Jetzt geben wir einen ersten visuellen Eindruck der Aktivitäten der Koordinierungsstelle und der Gestaltungspartner der Jugendstrategie.

weiterlesen 

"Praxisbericht zur Projektarbeit mit Straßenjugendlichen" erschienen

Jugendsozialarbeit

Das Deutsche Jugendinstitut (DJI) hat zu den Modellprojekten des im Rahmen des Innovationsfonds geförderten Handlungsfeldes der Jugendsozialarbeit einen ausführlichen Praxisbericht zur Projektarbeit mit Straßenjugendlichen veröffentlicht. Die Autorin Sarah Beierle stellt darin die vier von 2014 bis 2016 geförderten Projekte vor, kontextualisiert sie im Feld der Jugendsozialarbeit und Jugendhilfe und leitet wichtige Erkenntnisse für die Fachpraxis daraus ab.

weiterlesen 

Creative Commons Lizenzvertrag