HomeAktuelles › "Die Jugend von heute" - AUF DEM 16. DJHT

Veranstaltungen

"Die Jugend von heute" - AUF DEM 16. DJHT

30.03.2017, 30.03.2017, 11:30-13:30
16. DEUTSCHER KINDER- UND JUGENDHILFETAG, CCD DÜSSELDORF, RAUM 14

Jugendbilder

Was: Fachforum  „Die Jugend von heute“: Jugendbilder in der Öffentlichkeit

Wann: 30. März 2017, 11:30-13:30 Uhr

Wo: 16. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag, CCD Düsseldorf, Raum 14

Wer:

  • Thomas Krützberg, Stadt Duisburg
  • Gudrun Hengst, Jugendamt Kreis Soest
  • Mechthild Appelhoff, Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen
  • Prof. Dr. Ulrich Deinet, Fachhochschule Düsseldorf, Forschungsstelle Sozialraumorientierte Praxisforschung und Entwicklung
  • Jana Demski und Teresa Hillus, Wilhelms-Universität Münster
  • Amanda Beser, Jugendredaktion jup!, Berlin
  • Selina Kinne, GOEUROPE!, Sachsen-Anhalt

Für eine realistische Darstellung von Jugend: DIE „JUGENDGESELLSCHAFT“ IST VIELFÄLTIG

In einer jugendgerechten Gesellschaft sind die Interessen und Bedürfnisse junger Menschen handlungsleitend für alle relevanten Akteure, Jugendliche haben eigene Räume, sie sind in der Öffentlichkeit sicht- und hörbar, sie werden respektiert und wertgeschätzt. Jugendbilder in Politik und Öffentlichkeit sind möglichst realistisch, es gibt eine lebendige Jugendkultur.

Nicht selten vermitteln – insbesondere Politik und Medien –  wenig differenzierte Bilder von Jugend. Oder – wie es wohl noch viel häufiger der Fall ist – es wird gar nicht über Jugendliche gesprochen. Eigenständige Jugendpolitik wendet sich gegen eine wirklichkeitsferne Darstellung und gegen das Übergehen von Jugendlichen und ihren Themen. Sie möchte dazu anregen, die lebendige Vielfalt jugendlicher Lebenswelten in vollem Umfang wahrzunehmen; sie will darauf aufmerksam machen, wie bedeutend Jugendbilder nicht nur für Jugendliche selbst, sondern auch für die Gesellschaft insgesamt sind.

Die Koordinierungsstelle „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ hat zwei Expertisen beauftragt, um mehr über Jugendbilder in den Medien und in der Politik zu erfahren, und sie hat Ende letzten Jahres einen Jugendworkshop zum Thema durchgeführt. Darüber hinaus hat das Beteiligungsprojekt Ichmache>Politik|Demografie in diesem Jahr eine Onlinebeteiligungsrunde organisiert und Meinungen über das Image von Jugendlichen gesammelt. 

Fachforum  „Die Jugend von heute“: Jugendbilder in der Öffentlichkeit

Am Fachforum am 30. März 2017 wirken Jugendliche, (politische) Entscheidungsträger/-innen und Vertreter/-innen von Wissenschaft und Medien aktiv mit. Ausgehend von einer exemplarischen Straßenumfrage sowie von Analysen medialer und politischer Inhalte diskutieren die Teilnehmenden über die Handlungsempfehlungen der AG „Jugend gestaltet Zukunft“ zur Förderung von realistischen Jugendbildern in der Öffentlichkeit. Für aktive Publikumsbeteiligung wird gesorgt.

Videoclip: Eine Straßenumfrage zur Wahrnehmung von Jugendlichen in der Öffentlichkeit

WEITERE INFORMATIONEN

Alle Veranstaltungen der Koordinierungsstelle sowie weitere Veranstaltungen zu den Themen Eigenständige Jugendpolitik, Jugendbeteiligung und Jugendgerechte Gesellschaft finden Sie auch in unserem Flyer (PDF, 9MB).

Weitere Informationen zum 16. DJHT, z. B. zu allen Ausstellern sowie zum restlichen Veranstaltungsprogramm gibt es unter www.djht.de 

Creative Commons Lizenzvertrag

Kommentare

Kommentar verfassen

    Noch kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden.