HomeJugendbeteiligung › Barcamp, Open Data, Messenger - Neues von jugend.beteiligen.jetzt

jugend.beteiligen.jetzt

Barcamp, Open Data, Messenger - Neues von jugend.beteiligen.jetzt

(c) Koordinierungsstelle &quotHandeln für eine jugendgerechte Gesellschaft", Foto: Walther LeKon

Barcamp von jugend.beteiligen.jetzt in Köln

Ideen, Erfahrungen, Tipps und Tools im kollegialen Austausch erörtern, digitale Jugendbeteiligung gemeinschaftlich weiterdenken: Genau darum geht es beim jbj-Barcamp am 22. November in Köln. Das Programm gestalten Sie: Mit Ihren Projekt-Ideen, Ihren Praxis-Tipps, Ihren Fragestellungen. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie! Hier können Sie sich anmelden.

Offene Daten in der Jugendbeteiligung

Das aktuelle Themenspezial von jugend.beteiligen.jetzt widmet sich einem Thema, das bislang in der Jugendbeteiligung kaum Beachtung findet: offenen Daten. Gemeint ist die Bereitstellung weiterverwendbarer Informationen. Wie Kommunen offene Daten bereits heute bereitstellen und wie die Zivilgesellschaft dank dieser Informationen für alle verfügbar macht, erfahren Sie hier.

Webvideoreihe: Welche Rolle spielen Messengerdienste?

In seiner neuen Webvideoreihe bereitet jugend.beteiligen.jetzt die Grundlagen der digitalen Jugendbeteiligung anschaulich auf. In der neuesten Ausgabe geht es um die digitale Kommunikation mit Jugendlichen, die ohne Messengerdienste wie WhatsApp gar nicht mehr denkbar ist. Ist das Tool für die digitale Jugendbeteiligung geeignet? Und welche Vorteile bieten datenschutzfreundlichere Alternativen?

Diese und alle weiteren Folgen finden Sie wie immer auf dem YouTube-Kanal von jugend.beteiligen.jetzt.

Creative Commons Lizenzvertrag

Kommentare

Kommentar verfassen

    Noch kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden.