HomeJugendgerechte Kommunen › Fachtag: Jugendbeteiligung in Hannover und Niedersachsen

Referenzkommunen

Fachtag: Jugendbeteiligung in Hannover und Niedersachsen

(c) Koordinierungsstelle &quotHandeln für eine jugendgerechte Gesellschaft", Fotograf: Jonas Walzberg

Das Landesjugendamt Niedersachsen veranstaltete am 09. Mai 2017 in Kooperation mit der Stadt Hannover einen Fachtag mit dem Titel „Mit Jugendbeteiligung auf dem Weg zu einer jugendgerechten Kommune?!“ im Haus der Jugend in Hannover. Die Stadt Hannover ist eine der 16 Referenzkommunen im bundesweiten Prozess „Jugendgerechte Kommunen“, der im Rahmen der Jugendstrategie „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft durchgeführt wird. Unter dem Motto „Jugend lebt Stadt – jugendgerechtes Hannover“ setzt sie gemeinsam mit lokalen Akteuren, wie dem Stadtjugendring, Aktivitäten für mehr Jugendgerechtigkeit um. Seit Herbst 2015 werden unter Beteiligung von Jugendlichen vielfältige Beteiligungsformen, -orte, -räume und -methoden ausprobiert und entwickelt, um eine nachhaltige Beteiligungskultur und eine eigenständige Jugendpolitik fest zu verankern. Die Stadt Hannover informierte auf dem Fachtag gemeinsam mit Akteuren und Jugendlichen über diesen Prozess, um den Transfer von bisherigen Erfahrungen in die Fläche zu befördern. Über 100 Fachkräfte aus verschiedenen niedersächsischen Landkreisen und Kommunen nahmen an der Veranstaltung teil.  Auf dem Fachtag fand eine intensive Beschäftigung mit dem Thema Jugendbeteiligung in der Kommune statt. Beleuchtet wurden neben erfolgreichen Jugendbeteiligungsformaten auch die Ausgangspunkte für eine Eigenständige Jugendpolitik. In Arbeitsgruppen wurden Kriterien und Voraussetzungen für eine jugendgerechte Kommune beleuchtet, Fragen zur Sensibilisierung der Kommunalpolitik für die Interessen Jugendlicher nachgegangen sowie die Handlungsmöglichkeiten im Rahmen der offenen Jugendarbeit, der Jugendverbandsarbeit und des Jugendhilfeausschuss erörtert. Zum Programm 

Der Fachtag setzte landesweit Impulse für die Umsetzung einer Eigenständigen Jugendpolitik und einer Verstetigung der Partizipation Jugendlicher, wie sie im Niedersächsischen Landtagsentschluss von 2015 festgeschrieben wurde. Link

Creative Commons Lizenzvertrag

Kommentare

Kommentar verfassen

    Noch kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden.