HomeJugendgerechte Kommunen › Jugendgerechte Kommune goes Europe

Referenzkommunen

Jugendgerechte Kommune goes Europe

EU-JS

Europa bietet wichtige Impulse für eine jugendgerechte kommunale Politik. Kommunen haben die Aufgabe, ihren jungen Bürgerinnen und Bürgern grenzüberschreitende Begegnungen und interkulturelle Erfahrungen zugänglich zu machen. Die Entwicklung einer jugendgerechten Kommune sollte darum gleichzeitig lokal und europäisch gedacht werden. Deshalb möchten wir Kommunen in diesem Sinne ansprechen und veröffentlichen an dieser Stelle in Kooperation mit Jugend für Europa ein Infopaket für Kommunen, die sich auf den Weg zu mehr Jugendgerechtigkeit machen und die europäische Dimension dabei im Blick behalten wollen.

Kontakte

Wenn Sie weitere Informationen und Beratungen zum Thema wünschen, dann wenden Sie sich bitte an: JUGEND für Europa – Service- und Transferstelle EU-Jugendstrategie
Hans Brandtner, brandtner[at]jfemail.de
Jochen Butt-Posnik, butt-posnik[at]jfemail.de
Claudius Siebel, siebel[at]jfemail.de
Ulrike Wisser, wisser[at]jfemail.de

Informationen zum EU-Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION

www.jugend-in-aktion.de 
www.jugendfuereuropa.de 

Creative Commons Lizenzvertrag

Kommentare

Kommentar verfassen

    Noch kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden.