Position
Home > Eigenständige JugendpolitikZukunftsvision für Europa 2049

(28.11.19) Das Netzwerk der Europäischen Bewegung Deutschlands (EBD) hat gemeinsam mit Jugendverbänden Visionen für das Europa in 30 Jahren entwickelt.

Visionen Europa

Die EBD, der DBJR und die in der EBD vertretenen Jugendverbände haben eine Vision für das zukünftige Europa veröffentlicht.

Darin geht es um ein Europa,...

…in dem Entscheidungen transparent demokratisch und gleichberechtigt zwischen Rat und Europaparlament getroffen werden
…das junge Menschen aktiv mitgestalten
…das so viel investiert wie möglich und so viel spart, wie nötig
…in dem es gemeinsame, verbindliche Maßnahmen in Sozial-, Wohlfahrts- und Beschäftigungspolitik gibt
…in dem der Binnenmarkt vollständig integriert ist
…das seinem humanitären Anspruch gerecht wird
…in dem nicht mehr Ressourcen verbraucht werden als vorhanden sind
…in dem gemeinsames Lernen europaweit möglich ist
…in dem Menschen europäisch vernetzt aufwachsen
…das als geeinte Stimme für Demokratie und Frieden in der Welt wahrgenommen wird.

Zentral seien zudem die EU-Jugendstrategie, um die Jugendpolitik strukturell und ressortübergreifend aufzustellen sowie der EU-Jugenddialog, um die Interessen junger Menschen in die politischen Entscheidungsprozesse einzubeziehen.

Deutlich wird auch der Appell, dass "Europa jetzt die Weichen für die Zukunft" stellen muss.

Die ausführliche Publikation "Vision Europa 2049" gibt es hier.