Home › Aktuelles

Aktuelles

Interessenbekundungsverfahren für innovative Projekte gestartet

IF

Das Bundesjugendministerium hat das Interessenbekundungsverfahren für Innovative Projekte in der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit gestartet. Gefördert werden Projekte in den Handlungsfeldern Politische Bildung, Kulturelle Bildung, Jugendverbandsarbeit, Internationale Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit.

weiterlesen 

Zweites Seminar "Jugendgerechte Kommunen": Erste Impressionen

(c) Koordinierungsstelle &quotHandeln für eine jugendgerechte Gesellschaft". Fotograf: Sven Brauers

Am 20./21. Juni 2016 kamen knapp 60 Jugendliche und Fachkräfte aus 15 Referenzkommunen zum zweiten Seminar „Jugendgerechte Kommunen" in Hannover zusammen. Sie diskutierten intensiv über Jugendbeteiligung und schärften die Ziele für die Prozesse vor Ort.

weiterlesen 

Schwerpunkt "Jugendbeteiligung" - Ausgabe Juni 2016

om

Mit der fünften Ausgabe unseres Onlinemagazins informieren wir wieder über neueste Entwicklungen der Jugendstrategie 2015-2018 „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“. Das Schwerpunktthema dieser Ausgabe ist eines der großen jugendpolitischen Themen: Es geht um Jugendbeteiligung. Die Jugendstrategie „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ will die Politik für Jugendliche erweitern um eine Politik mit und von Jugendlichen. Dies spiegelt sich auch in den Einzelvorhaben der Strategie wieder.  Aber welche Strukturen sind wichtig, um gute Jugendbeteiligung langfristig zu verankern? Was müsste beispielsweise auf kommunaler Ebene passieren? Und warum ist Jugendbeteiligung eigentlich wichtig?

weiterlesen 

Mitreden, Mitgestalten, Mitentscheiden: Ein Interview mit László Boroffka und Caren Marks

cm

Jugendbeteiligung ist verbindlicher Bestandteil der Jugendstrategie, ganz nach dem Motto „Politik für, mit und von Jugendlichen“. Aber warum ist Jugendbeteiligung eigentlich wichtig? Und wie soll Partizipation praktisch funktionieren? Wir haben zwei Menschen, denen viel an wirksamer Jugendbeteiligung liegt, um Antworten gebeten: László Boroffka, Mitglied des Jugendparlaments in Dreieich und Caren Marks, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. 

weiterlesen 

beteiligen, stärken, wertschätzen: Jugendpartizipation in der Jugendstrategie

JB

Eine Anforderung an alle Akteure, die sich mit Themen beschäftigen, die Jugendliche direkt oder indirekt betreffen, ist der wirkungsvolle Einbezug der Interessen, Sichtweisen und Anliegen von Jugendlichen. Die Umsetzung der Jugendstrategie 2015-2018 kann daher nur mit Jugendlichen gemeinsam gelingen.

weiterlesen 

Gut unterwegs: Aktuelles aus der Jugendstrategie

js15-18

Die Jugendstrategie „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ ist vor einem Jahr an den Start gegangen. Seitdem ist viel passiert. Jugendgerechte Kommunen haben Handlungsbedarfe benannt, der Jugend-Check wird bald praxiserprobt, Expertisen zur Darstellung und Wahrnehmung von Jugendlichen wurden in Auftrag gegeben und vieles mehr. Im Folgenden geben wir einen Überblick über alle Einzelvorhaben und ihren Status Quo.

weiterlesen 

Creative Commons Lizenzvertrag