Bericht
Home > Eigenständige JugendpolitikEigenständige Jugendpolitik für Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt versteht Jugendpolitik als Querschnittsaufgabe und eigenständiges Politikfeld. Junge Menschen sollten an der Entwicklung eines neuen Jugendpolitischen Programmes von Beginn an beteiligt werden. Das Projekt Jugend Macht Zukunft legt nun die Dokumentation der bisherigen Schritte vor.

Logo Projekt JMZ

Die Broschüre des KJR Sachsen-Anhalt beschreibt die Entwicklung und die Umsetzungsschritte des Projektes Jugend Macht Zukunft.

Zur Vorgehensweise gehörten Bedarfsanalysen und Beteiligungsveranstaltungen sowie Qualifizierungsreihen für die Landesverwaltung.

Die Dokumentation steht hier zum Download (PDF) bereit.

Hintergrund
Beschluss des Landtages Sachsen-Anhalt (2012): "Die Landesregierung wird beauftragt, ein jugendpolitisches Programm zu erarbeiten, welches einen konzeptionellen Rahmen für eine eigenständige, ressortübergreifende und schlüssige Jugendpolitik bietet." (aus "Eine eigenständige Jugendpolitik für Sachsen-Anhalt - Weiterentwicklung des jugendpolitischen Programms CDU, SPD 13.12.2012 Drucksache 6/1704 (link zum PDF))