Bund
Home > Eigenständige JugendpolitikErster Bericht des Kompetenzzentrums Jugend-Check veröffentlicht

Das Kompetenzzentrum Jugend-Check (KomJC) hat seinen ersten Bericht vorgelegt und wirft einen Rückblick auf das erste Jahr seit seinem Bestehen. Eine wichtige Erkenntnis: Das Prüfinstrument Jugend-Check funktioniert.

(c) Kompetenzzentrum Jugend-Check

Das Kompetenzzentrum Jugend-Check (KomJC) hat seinen ersten Bericht vorgelegt und wirft einen Rückblick auf das erste Jahr seit seinem Bestehen. Eine wichtige Erkenntnis: Das Prüfinstrument Jugend-Check funktioniert. Seit Regierungsbeginn im März 2018 wurden 63 Vorhaben geprüft. Zu insgesamt 18 Vorhaben wurden Jugend-Checks veröffentlicht, in denen Auswirkungen auf junge Menschen zwischen 12 und 27 Jahren systematisch aufgezeigt werden. Das KomJC hat Gesetzentwürfe aus acht verschiedenen Ministerien analysiert und zeigt Auswirkungen auch für solche Vorhaben auf, in denen Jugend nicht direkt adressiert wird. Die Parlamentarische Staatssekretärin Caren Marks hat am 13. November 2018 den Ersten Bericht des Kompetenzzentrums Jugend-Check entgegengenommen. Der Bericht zeigt, dass Gesetze aus allen Politikfeldern Auswirkungen auf junge Menschen haben können.

Der gerade erschienene Bericht des Kompetenzzentrums Jugend-Check steht hier online zum Download bereit.