Europa
Home > Eigenständige JugendpolitikStartschuss für EU Strategie 2030

(31.01.2020) Das Ministerkomitee des Europarates hat die neue Strategie 2030 im Jugendbereich verabschiedet. Die politischen Leitlinien der zehnjährigen Strategie beinhalten unter anderem die Demokratie- und Engagementförderung.

eu-flag plenum

Der Europarat hat Ende Januar 2020 seine neue Jugendstrategie vorgestellt.

Die thematischen Schwerpunkte beinhalten:

  • Jugend und Wiederbelebung einer pluralistischen Demokratie
  • Zugang junger Menschen zu Rechten
  • Zusammenleben in friedlichen und integrativen Gesellschaften
  • Jugendarbeit.

Die Strategie für den Jugendbereich wurde auf dem Treffen des Ministerkomitees am 22. Januar 2020 formell angenommen und soll den 50 Mitgliedstaaten des Europarats für die kommenden zehn Jahre mit Leitlinien eine politische Orientierung bieten.

Weitere Informationen zu den Inhalten und Prioritäten zur Strategie im Jugendbereich fasst der Europarat zusammen in einem Hintergrundpapier (PDF, 806 KB).

Quelle: DIJA-News