Europa
Home > Eigenständige JugendpolitikDBJR sucht EU-Jugendvertreter*innen

(21.02.2020) Für den EU-Jugenddialog und die EU-Jugendkonferenzen 2020/2021 sucht der Bundesjugendring engagierte junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren. Bewerbungsschluss ist der 08.03.2020.

Foto Kevin Fuchs/DBJR (CC-0)

Im EU-Jugenddialog können junge Menschen mit politisch Verantwortlichen in einen Dialog treten und über ihre Anliegen und Forderungen sprechen. Der Jugenddialog findet auf allen Ebenen und auf vielen Wegen statt: auf EU-Jugendkonferenzen, in europaweiten Umfragen, bei bundesweiten Veranstaltungen, in Projekten innerhalb des Jugendverbands oder bei Events in der Nachbarschaft. Im EU-Jugenddialog erarbeiten junge Menschen und politisch Verantwortliche gemeinsam Lösungen, die dazu beitragen, die Situation junger Menschen zu verbessern. Dabei geht es um die Themen des Jugenddialogs, die Europäischen Jugendziele und alle Themen, die jungen Menschen wichtig sind.

EU-Jugendvertreter*innen vertreten die Forderungen junger Menschen aus Deutschland auf europäischer Ebene. Sie nehmen als EU-Jugendvertreter*innen an den EU-Jugendkonferenzen teil. Dort diskutieren sie mit EU-Jugendvertreter*innen aus anderen EU-Mitgliedstaaten und politisch Verantwortlichen aus der EU über Probleme und Forderungen, die junge Menschen in Deutschland haben. Insgesamt gibt es zwischen Juli 2020 und Dezember 2021 drei EU-Jugendkonferenzen, an denen die Jugendvertreter*innen teilnehmen, sich für die Bedürfnisse junger Menschen einsetzen und somit politische Entscheidungen auf der europäischen Ebene beeinflussen. Auch in Deutschland sind sie in die Projekte und Veranstaltungen des Jugenddialogs eingebunden und gestalten sie mit.

Der DBJR sucht junge Menschen im Alter zwischen 18 und 27 Jahren, die sich gerne ehrenamtlich engagieren und sich als EU-Jugendvertreter*innen dafür einsetzen möchten, dass politische Entscheidungen in der Europäischen Union und in Deutschland besser auf die Bedürfnisse junger Menschen abgestimmt werden.

Alle weiteren Infos und das Bewerbungsformular finden sich auf den Seiten des Jugenddialogs. Bewerbungsschluss ist der 8. März 2020.

(Quelle: Deutscher Bundesjugendring)